Ich war zwar nie Mitglied der AfD, wurde jedoch 2016 zu einem Bundestagskandidaten gewählt (wenige Monate später trat ich hiervon zurück). Das Nachrichtenmagazin „Zuerst“ hat anlässlich meiner Aufstellung als AfD-Direktkandidat im Wahlkreis Paderborn/Gütersloh im Oktober 2016 mit mir ein umfassendes Interview geführt und das folgende Portrait erstellt: